Praxis für Krankengymnastik und Physiotherapie, Jörg Preuße, Lübeck

frühsport

Frühsport schwächt das Immunsystem

Wer schon frühmorgens intensiv Sport treibt, macht seinen Körper offenbar anfälliger für Infektionen. Dies ist das Ergebnis eines Tests, den Sportmediziner der Brunel University in England durchführten. Nachdem Leistungsschwimmer ihr morgendliches Trainingspensum absolviert hatten, wurde im Speichel der Cortisol-Wert ermittelt - dieses Stresshormon unterdrückt das Immunsystem. Der Wert war deutlich höher als der Vergleichswert nach dem Training in den Abendstunden.

(Quelle: http://www.virtuelle-apotheke.de/aktuelles/archiv/10104856442552803/details/10280140099048002/ )


| Einen Schritt zurück | Seitenanfang | Seite drucken | Home |